die natürliche Sleepy Einschlafhilfe für ein zufriedenes und ausgeglichenes Baby

Endlich die langersehnte Nachtruhe genießen mit der geeigneten Einschlafhilfe für Babys

Mühelos einzuschlafen ist für Babys eine Kunst. Selbst bei großer Müdigkeit des Kindes erfordert es einiges an Einsatz der Eltern, bis das Baby den Weg in den erholsamen Schlaf findet.

Eine gute Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder bietet Abhilfe: Sie sorgt für einen optimalen Übergang von der Wach- in die tiefe Entspannungsphase und verhilft sowohl den Eltern als auch dem unruhigen Kind zu mehr Zufriedenheit. Das Kleinkind findet zu festgesetzten Zeiten gelassener in den Tiefschlaf, ohne für lange Zeit unruhig wach zu liegen.

Dabei gilt: Maßgeblich für eine erholsame Schlafphase ist ein Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe. Sind Kinder nicht wirklich müde, fällt es schwer, sie für ein Nickerchen zu begeistern. Ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft können für Babys nützlich und hilfreich sein: Sie bieten viele Reize und stärken gleichzeitig die Eltern-Kind-Beziehung. Kleinkinder dagegen können sich in Eltern-Kind-Gymnastikkursen austoben. Die rege Aktivität weckt ganz von allein das kindliche Bedürfnis nach Ruhe, Entspannung und Schlaf. Eine Einschlafhilfe für Kinder ist dabei die optimale Hilfestellung, um das Baby sanft in die Schlafphase zu führen.

Eine innovative Erfindung aus der Schweiz hat sich bereits bei vielen Eltern einen Namen gemacht: die Einschlafhilfe „Sleepy Relax” für Babys und Kleinkinder.

 

Was ist die Sleepy Relax Einschlafhilfe?

Die Sleepy Relax Einschlafhilfe ist ein sanftes Schwingsystem für Baby- und Kinderbetten. Sie sorgt seit mehreren Jahren für zufriedene Babys und erholte Eltern. Empfohlen von Ärzten, Hebammen und Therapeuten, besitzt die innovative Erfindung vier runde Schwingelemente, welche unter dem Bett für Kinder befestigt werden. Die Sleepy Relax Einschlafhilfe für Babys benötigt keinerlei Strom – die Bewegungen, die Atmung und der Puls des Kindes reichen aus, um sie in sanfte Schwingungen zu versetzen (Zum stern.TV-Artikel: Klick).

Bei unruhigen oder schlecht schlafenden Babys und Kleinkindern verschafft die Sleepy Relax Einschlafhilfe ganz sanft Erleichterung – endlich können sowohl das Baby als auch die Eltern die gesamte Nacht durchschlafen und erholt in den neuen Tag starten. Dank der schnellen Montage lässt sich die Einschlafhilfe mühelos an allen Babybetten ohne Räder anbringen (s. FAQ).

Sleepy ansehen

 

                                                                                                                       

Welche Vor- und Nachteile bringt die Sleepy Relax Einschlafhilfe für Babys mit sich?

Die Vorteile der Einschlafhilfe für Babys:

  • Schnelles und sanftes Schlummern dank wiegenähnlichen Schwingungen
  • Erholsames Durchschlafen
  • Für Schreibabys geeignet
  • Von Hebammen und Ärzten empfohlen
  • Zufriedene und entspannte Eltern
  • Erholte Babys und Kleinkinder
  • Keine Abgewöhnung notwendig
  • Funktioniert komplett ohne Strom und Batterien
  • Leichte und einfache Anbringung
  • Geräuschlos
  • Hohe funktionelle Tragfähigkeit (bis zu 80 Kilogramm)

 

Die Nachteile der Sleepy Relax Einschlafhilfe:

  • Etwas kostspieliger als einige andere Einschlafhilfen

 

Wie bereits zu erkennen ist, überwiegen die Vorteile klar und deutlich. Die Qualität des Produkts lässt über den etwas höheren Preis hinwegsehen. Wir sind uns sicher, dass sowohl das Baby als auch die Eltern die Einschlafhilfe bereits nach den ersten Nächten nicht mehr missen möchten.

 

Muss diese Einschlafhilfe wieder abgewöhnt werden?

Nein. Viele Babys und Kleinkinder verbinden das Nuckeln am Fläschchen oder Schnuller mit entspanntem Einschlafen. Wenn sie nachts plötzlich wach werden, brauchen sie dieses Hilfsmittel, um sanft zurück in die Schlafphase zu finden. Leider bringen derartige Einschlafhilfen den Nachteil mit sich, dass sie sich nur äußerst schwer wieder abgewöhnen lassen.

Hier kann die Sleepy Relax Einschlafhilfe für Kleinkinder zu hundert Prozent punkten: Die natürlichen Bewegungen des Kindes werden durch das Schwingungssystem lediglich harmonisiert und nicht künstlich simuliert – so muss die Einschlafhilfe nicht abgewöhnt werden.

Sleepy ansehen

 

 

Welche Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder ist die beste?

Für Babys und Kleinkinder, die selbstständig einschlafen können, genügt bereits ein Abendritual, z.B. das Vorlesen einer Geschichte, um die Kinder sanft auf das Schlafen einzustimmen. Hält ein Kind die Eltern jedoch Abend für Abend auf Trab, reichen Rituale nicht mehr aus, um das aufgedrehte Kleinkind zur Ruhe zu bringen. Auch herkömmliche Einschlafhilfen für Babys sind in diesem Fall kontraproduktiv: Hilfsmittel wie Plüschtierchen mit Nachtlicht oder Herzklopffunktionen verhindern, dass das Baby zur Ruhe kommen kann und verstärken die Schlafstörungen, anstatt sie zu lindern.

Die Sleepy Relax Einschlafhilfe für Kinder hingegen lenkt die Kleinsten in keiner Weise von einem erholsamen Schlaf ab, da sich das System unsichtbar für das Kind direkt an den Füßen des Babybettes befindet.

 

Wie viel erholsame Schlummerstunden benötigt ein Baby?

Jedes Kind besitzt einen individuellen Schlafrhythmus. Besonders Neugeborene teilen noch nicht den Tag-Nacht-Rhythmus ihrer Eltern, was sich in einem unruhigen Schlaf äußern kann. Viele Neugeborene verschlafen in den ersten Lebenswochen den gesamten Tag. Diese Schlafphasen sind wichtig für das gesunde Wachstum des Babys.

In den nächsten vier bis sechs Monaten lernt das Baby Tag und Nacht zu unterscheiden – zu diesem Zeitpunkt wäre es bereits toll, wenn Kind und Eltern erholsam schlafen könnten. Ist dies nicht der Fall, empfehlen wir die Sleepy Relax Einschlafhilfe für Babys. Dank dieser Entwicklung können alle Familienmitglieder zufriedener und entspannter schlafen.

 

In der kommenden Tabelle zeigen wir, wie viel erholsame Schlafstunden ein Baby und Kind pro Tag benötigt: (Zur Tabelle von Hipp: http://www.hipp.de/beikost/ratgeber/babys-gesundheit-entwicklung/schlafen/wie-viel-schlaf-braucht-mein-baby/)

 

Das Alter des Babys

 

Neugeborenes

 

3 Wochen

 

6 Wochen

 

3 bis 4 Monate

 

 

6 Monate

Schlaf pro Tag in 24 Stunden

 

Zwischen 16 und 20 Stunden

 

Zwischen 16 und 18 Stunden

 

Zwischen 15 und 16 Stunden

 

Zwischen 9 und 12 Stunden nachts plus zwei Schläfchen à 2 bis 3 Stunden

 

In der Regel ca. 11 Stunden nachts plus zwei kurze Schläfchen à 1 bis 1,5 Stunden

 

 

Gibt es Einschlafhilfen für Erwachsene?

Auch Erwachsene können unter starken und lästigen Schlafstörungen leiden. Auf dem Markt gibt es bisher leider keine wirksamen Einschlafunterstützungen für Erwachsene. Der Hersteller Sleepy Relax entwickelt deshalb eine einzigartige Einschlafhilfe, die perfekt auf die Schlafbedürfnisse und das Körpergewicht erwachsener Nutzer abgestimmt wird – so steht einer erholsamen Nacht schon bald nichts mehr im Wege.

Sleepy ansehen

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.